Heilpflanzengarten 

Dem Ehepaar Weida wurde von der Kirche ein Haus mit großem Garten gegeben. Hier haben wir angefangen, Bäume zu pflanzen: Neem, Moringa, Myrrhe, Eukalyptus, Aloe vera und aborescens, Zitronengras, Papaya, Orangen, Zitronen, Passionsfrüchte, Alchornea cordifolia und Rebstöcke. 

Moringa 

Moringa ist ein Superfood und das wichtigste Aufbaupräparat bei unzureichender Nahrung. In unserer Klinik ist es das wichtigste Nahrungsergänzungsmittel und ersetzt die herkömmlichen Malnutrition Präparate. 
Wir säten Moringa in abgeschnittene Plastikflaschen, sie sind jetzt nach einem halben Jahr über 2 Meter hoch. Bei unserem nächsten Einsatz wollen wir in der Klinik  die jungen Pflanzen verteilen, so dass die Patienten selbst zu Hause anbauen und ernten können. 
In akuten Fällen geben wir zusätzlich zur homöopathischen Behandlung getrocknete Moringablätter zur Nahrungsergänzung. 

Neem

Artemisia annua 

Aloe

Zitronengras 

Myrrhe

Buyu

Einen herzlichen Dank unserem langjährigen Freund Dr. Hans Martin Hirt für seine fachliche Beratung und große Erfahrung.