Unterricht und Lehre 

Der Unterricht ist eingeschlossen in das Angebot des
Institute of Health Sciences MIHS Mvumi. Das Ziel ist, die Ausbildung zu einem Lehrstandard zu machen, der von der Regierung als verbindliches Curriculum anerkannt wird. Im ersten Jahr schrieben sich fast 100 Studenten aus den Fachbereichen Medizin und Pharmazie ein. Geplant ist, Krankenpflege und Hebammen dazuzunehmen. 
Die Inhalte richten sich aus an der Erfahrung von Heilung in dem trockenen Buschland von Zentral Tanzania rund um Dodoma. 

Die Dozentin Frau Weida hat sich nach ihrem Biologiestudium Wissen in vielen Disziplinen der alternativen Medizin erworben. Sie hat viele Jahre als Dozentin für Klostermedizin an der Volkshochschule Beider Basel gearbeitet, und in den Räumen der Universität Basel unterrichtet. 

Die 4 Schwerpunkte der Ausbildung 

Heilen mit der Lebenskraft

Die Medizin Hildegard von Bingens ist eine alte Homöopathie im Kontext von Traditioneller Medizin und Ayurveda.Die Studenten lernen die wichtigsten Diagnose- und Behandlungskriterien und vieles mehr.

Medizin aus meinem Garten 

Hausmittel sind einfache häusliche Mittel und Maßnahmen der Selbstmedikation. Sie werden lokal im eigenen Garten angebaut in das Behandlungskonzept eingeschlossen. Medizin wird  auch dem Armen erschwinglich. 

Praktische Homöopathie

Die Studenten lernen die wichtigsten homöopathischen Heilmittel ihrer Region kennen und, wenn möglich, selbst herzustellen. 

Tastdiagnostische Verfahren

Die Medizin Hildegard von Bingens hat tastdiagnostische Verfahren, wie wir sie heute aus der Chinesischen Medizin und Ayurveda kennen. Sie bilden eine wichtige Grundlage der Entscheidung für ein Heilmittel. 

Herzlichen Dank dem Homöopathen Jeremy Sherr und seiner Frau Camilla für ihre Unterstützung und Weitergabe ihres Wissens über die Behandlung von Aids.